Für folgende Kinder suchen wir Paten:


Samuel Motari, ab 2019 5. Klasse Internat

Schulgeld: 340€ / Jahr

Samuel (links) und sein jüngerer Bruder (rechts) sind Vollwaisen und leben bei ihrer blinden Großmutter, die noch einen behinderten Sohn zu Hause hat. Sie gehen auf eine Tagesschule. Für die blinde Oma ist es sehr schwer, zu Hause für sie zu sorgen.

Andrew Onyari, 3. Klasse (Rangenyo),

Schulgeld: 140€/Jahr

Andrews Mutter hat die Familie verlassen. Sein Vater hat HIV und ist viel krank und im Krankenhaus.

Collins Onchuku, 5. Klasse, Schulgeld: 340€/Jahr

Collins ist der jüngere Bruder von Cosleys Matara (s.o.).

 

Christopher Nyauma, 7. Klasse, Schulgeld: 340€/Jahr

Christopher ist der Älteste von 5 Kindern, er hat noch 4 Schwestern. Sein Vater ist Alkoholiker, seine Mutter ist kriminell. Für Christopher ist es wichtig, aus diesem Umfeld herauszukommen.

Edgar Oino, 7. Klasse, Schulgeld: 340€/Jahr

Edgars Eltern leben noch, sind jedoch arbeitslos und können für das Schulgeld ihrer beiden Söhne nicht aufkommen.

Precious Kirochi, ab Jan. 2019 in Form 1 der Secondary School (9. Klasse), Schulgeld: 540€/Jahr.

Precious Mutter lief 2017 mit seiner jüngeren Schwester davon und ließ Precious bei seinem Vater zurück. Der Vater hat zwar einen kleinen Garten für Gemüse für den Eigenbedarf, jedoch kann er das Schulgeld für seinen Sohn nicht bezahlen.

Zachary Siocha Mainye, 6. Klasse

Schulgeld: 400€/Jahr (Internat)

Zachary hat zwar Eltern, da sein Vater aber aufgrund seines Alters keine Arbeit mehr finden kann, kann er das Schulgeld für Zachary und seinen älteren Bruder nicht mehr stemmen.

Judy Nyangau, 6. Klasse, Schulgeld: 340€/Jahr

Judy hat noch 4 Geschwister, eine Schwester und 3 Brüder. Die Eltern sind so arm, dass sie nicht für das Schulgeld der Kinder aufkommen können.

Shieldon Maisiba, 4. Klasse Internat,

Schulgeld: 340€/ Jahr

Shieldons Mutter ist so arm, dass sie ihn nicht ernähren kann. Deshalb haben die Ordensschwestern ihn im Internat aufgenommen, obwohl die Mutter das Schulgeld nicht bezahlen kann. Für die Schwestern ist es sehr schwer, für die vielen armen Kinder bzw. Waisenkinder, die sie immer wieder aufnehmen, aufzukommen.

Olphine Nyanchoke, Form 2 (10. Klasse) Internat

Schulgeld: 540€ / Jahr

Olphine ist Vollwaise und lebt in den Ferien bei ihrem Cousin. Wie viele Waisenkinder ist sie von den Ordensschwestern, die die Schule betreuen, aufge-nommen worden. Sie hat aber niemanden, der das Schulgeld für sie bezahlt.

Dorca Monyenjche, 5. Klasse

Schulgeld: 340€ / Jahr (Internat)

Dorca lebt bei ihrer Großmutter, die aber sehr krank ist. Sie geht auf eine staatliche Schule (ca. 100 Kinder pro Klasse, 1 Schulbuch für 5 Schüler, ...) und kommt mittags nach Hause. Es wäre toll, wenn sie 2019 ins Internat gehen könnte, wo sie in kleinen Klassen gut lernen kann und auch regelmäßige Mahlzeiten bekommt.

Ivy Nyanserema, 6. Klasse

Schulgeld: 340€ / Jahr (Internat)

Ivy ist Vollwaise und lebt bei ihrer Tante.

Geofrey Arasa O., 5. Klasse

Schulgeld: 340€ / Jahr (Internat)

Geofrey ist Halbwaise. Sein Vater ist tot, seine Mutter sehr krank, so dass er mit seinen beiden jüngeren Brüdern (Zwillinge) bei der Großmutter lebt.

Ivyne Chebet, 10. Klasse (Form 2)

Schulgeld: 500€ / Jahr (Internat)

Ivyne ist Vollwaise. Sie hat niemanden, der für ihr Schulgeld aufkommen kann.

Bankverbindung:

Kath. Kirchengemeinde Stella Maris

Stichwort "Schulkinder Kenia" bzw. Name des Kindes

IBAN: DE21 2175 0000 0000 2710 55

SWIFT-BIC: NOLADE21NOS